Zur Startseite Kontakt Druckversion/NurText-Version

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite für Bürgerengagement in Fürth!

Sie suchen eine sinnvolle Freizeitgestaltung und möchten sich in unsere Gesellschaft einbringen? Sie suchen eine Aufgabe die Ihnen Spaß macht?

Oder Sie arbeiten in einer gemeinnützigen Einrichtung und bieten ein interessantes Tätigkeitsfeld für ehrenamtliche Mitstreiter, die Sie bei Ihren Aufgaben unterstützen? Dann sind Sie genau richtig im Freiwilligen Zentrum Fürth. Sprechen Sie mit uns. 


Aktuell

 

Malen im Kinderbuchhaus

Am 25.4. von 16-18 Uhr sind Kinder eingeladen, auf kleinen Leinwänden Bilder zu malen. Anregungen dazu sollen von ihren Lieblingsbüchern kommen. Leinwand und Malsachen gibt es kostenlos. Wichtig: Unbedingt im Kinderbuchhaus (Theaterstr. 22, Mo. 12-17 Uhr, Di.-Do. 15-17 Uhr) anmelden.

 

Hier geht's zum Projekt

Rund um das Freiwilligen Zentrum Fürth


Dienstag, 27. März 2018

Wir stellen vor: Die Grüne Resi

Das Info-Fahrrad des Freiwilligen Zentrums Fürth geht auf Tour: Tue Gutes und rede darüber! Nach diesem Motto funktioniert die Öffentlichkeitsarbeit auch im Freiwilligen Zentrum Fürth (FZF). Und um mehr darüber reden zu können, hat das Freiwilligenzentrum jetzt eine neue Botschafterin: „Die grüne Resi“ - das Info-Fahrrad des FZF. Das lindgrüne Fahrrad hat sowohl vorne wie auch hinten einen stabilen Korbgepäckträger, wo unser Werbematerial transportiert und präsentiert werden kann. Mit dem Info-Fahrrad wird das Team der FZF-Öffentlichkeitsarbeit in der Stadt unterwegs sein.
[mehr lesen...]

Mittwoch, 28. Februar 2018

Ehrenamt? Wir sehen uns!

Das FZF-Beratungsteam freut sich auf Interessenten. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, erhält im Freiwilligen Zentrum Fürth ein ausführliches Beratungsgespräch. Natürlich ist jedes Gespräch für die Berater aufregend. Sie müssen schnell ein Gespür für den Bewerber entwickeln, um dann zu entscheiden, wo man die Person am besten und sinnvollsten einsetzen kann.
[mehr lesen...]

Mittwoch, 20. Dezember 2017

„Ich sorge dafür, dass es läuft!“

Freiwilligen-Portrait Klaus Hetzer: Alles begann im Frühjahr 2015 als Klaus Hetzer in Altersteilzeit ging und nicht „zu Hause auf der Couch auf das Ende seiner Tage“ warten wollte. Der heute 62-jährige ist gelernter Elektroingenieur. Seit er vor zwanzig Jahren ein Niedrigenergiehaus gebaut hat, ist es ihm ein Anliegen, die immer weniger werdenden Ressourcen unseres Planeten möglichst nachhaltig zu nutzen. So kam dem Fürther die Idee zu einem Repair Café, also einem Ort, an dem man unkompliziert Hilfe bei der Reparatur nicht mehr funktionierender Elekto-Geräte bekommt. Und so wandte er sich an das Freiwilligenzentrum, wo er gleich Unterstützung fand.
[mehr lesen...]


Unsere älteren Meldungen finden Sie hier.